Top

Sideboards

Sideboards sind ansprechend und vielseitig. Als Lowboard lassen sie sich für die Raumgliederung nutzen, als Highboard gestalten Sie mit ihnen eine offene Bürolandschaft. Mit Büro-Kommoden richten Sie Ihr Home-Office ansprechend ein. Sideboards bieten Platz für alles, was für die tägliche Arbeit benötigt wird. Welche Arten von Sideboards es gibt und wie Sie mit diesen eine ansprechende Bürolandschaft gestalten, erfahren Sie hier.

47 Artikel

  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge

47 Artikel

  1. 1
  2. 2
In absteigender Reihenfolge

Sideboards - Mehr als nur ein Stauraum

Sideboards bietet sich für eine moderne Büroausstattung an. Dank ihrer unterschiedlichen Größen und den verschiedenen Formen lassen sie sich vielseitig einsetzen. Jedes Raumkonzept kann mit einem Sideboard offen und freundlich gestaltet werden. In unserem Büromöbel-Onlineshop finden Sie viele Arten von Sideboards, welche neben dem praktischen Stauraum einen wahren Blickfang bieten.

Was sind Büro Sideboards?

Sideboards weisen eine spezifische Größe auf. Sie sind niedriger als klassische Büroschränke. Dadurch wirken Sie offen und ansprechend. Es gibt verschiedene Arten von Sideboards. Die niedrigste Variante ist das Lowboard. Wie der Name sagt, hat dieses eine geringe Höhe. Es bietet einen kleinen Stauraum und kann als Sitzmöbel eingesetzt werden. Lowboards eignen sich perfekt für eine offene Gestaltung eines Großraumbüros. Das Sideboard hat eine mittlere Höhe. Es kombiniert offene und geschlossene Stauräume miteinander. Als idealer Raumteiler eignet sich das Highboard. Es ist höher als das Sideboard. Dadurch bietet es mehr Platz für Unterlagen und Utensilien. Mit Highboards lassen sich einzelne Arbeitsbereiche abgrenzen.

Was zeichnet ein Sideboard aus?

Büroschrank mit Stil: Die Beschaffenheit

Sideboard mit Türen 'Hit' - 2 OH

Sideboards können aus verschiedenen Materialien geschaffen werden. Die meisten bestehen aus einem unempfindlichen melaminharzbeschichteten Holz. Sie lassen sich in vielen ansprechenden Dekoren, wie Eiche, Buche, Schwarz oder Weiß gestalten. Manche Sideboards sind mit einem eleganten Rahmen aus Stahl ausgestattet, andere haben eine edle Hochglanzfront aus Glas.

 

Lowboard 'SQ-Work'

Stauraum in der richtigen Größe: Ordnerhöhen und Breiten

Die Größe von Büroschränken wird in den so genannten Ordnerhöhen gemessen. Diese zeigen an, wie viele Ordner aufrechtstehend übereinandergestapelt werden können. Hat das Sideboard 2 OH, lassen sich zwei Reihen Ordner darin unterbringen, bei 4 OH sind es vier Reihen. Sideboard weisen eine eher geringe Höhe als Aktenschränke auf. Mit maximal 4 OH lassen sie sich gut überschauen, bieten aber dank den Breiten von bis zu 200 cm viel Stauraum.

Offener oder geschlossener Stauraum: Sideboards mit Sicherheitsaspekt

Sideboard 'Manager Easy' - Türen und Schubladen

Sideboards bieten verschiedene Arten von Stauräumen. Geschlossene Sideboards sind mit Flügeltüren ausgestattet. Diese lassen sich zumeist über ein Schloss verschließen, sodass Unbefugten der Zugriff auf den Inhalt des Sideboards verwehrt bleibt. Sideboards mit Schiebetüren bieten sowohl offene als auch geschlossene Stauräume. Büro-Kommoden kombinieren Schubladen und Flügeltüren miteinander. Einen schnellen Zugriff auf den Inhalt erlauben Sideboards mit Regalfächern.

Wie finde ich ein passendes Sideboard für mein Büro?

Bei der Auswahl passender Sideboards kommt es auf den Raum sowie das Einsatzgebiet an. Wie viel Platz steht für das Sideboard zur Verfügung? Wo soll es platziert werden? Soll es der Raumgliederung dienen? Ist es ein Stauraum oder soll es zudem als Sitzmöbel verwendet werden? Welche Dinge sollen in dem Sideboard aufbewahrt werden? Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl Ihrer neuen Sideboards, wenden Sie sich einfach an uns.