Top

Die Rezeption einladend und wegweisend gestalten

Zweifelsohne zählt der erste Eindruck beim Betreten eines Raumes. Aber auf dem zweiten Blick kommt eine gelungene Einrichtung der Rezeption erst richtig zum Tragen und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Als Ort der Begegnung und Kommunikation kommt dem Empfangsbereich eine richtungweisende Rolle zu. Dementsprechend besonnen und behutsam sollte die Auswahl der Empfangsmöbel erfolgen. Der Einrichtungsstil wird bestimmt von ästhetischen und praktischen Gesichtspunkten. Das Unternehmen, die Praxis oder die Kanzlei wird durch den Empfangsbereich angemessen repräsentiert. Kunden, Geschäftspartner, Patienten oder Besucher wollen freundlich und kompetent empfangen werden. Auf der anderen Seite sind Mitarbeiter in diesem Bereich beschäftigt und benötigen für die tägliche Arbeit alltagstaugliche Möbel. Nur so kann ein effizienter Arbeitsablauf gewährleistet bleiben. 

Mustergültige Möbel für einen würdigen Empfang

Die Gestaltung der Rezeption kommuniziert die Werte und Vorstellungen eines Unternehmens oder einer Praxis auf eindrucksvolle Weise. Mit einer geschickten Möblierung werden die richtigen Akzente gesetzt. Büromöbel können gediegen oder innovativ wirken, ja nach Wahl der Einrichtung. Moderne Möbel mit glatten Fronten können unfreiwillig eine allzu kühle Wirkung erzielen, während massive Möbel zu mächtig und ausladend sein können. Um die kühle Eleganz aufzulockern oder mehr Leichtigkeit bei Massivholzmöbeln zu erreichen, kommt die Farbgestaltung noch ins Spiel, so wie eine stilvolle Dekoration. 

Der Empfangstresen dient in der Rezeption als Schnittschnelle zwischen Unternehmen und Kunden. Dieser fällt beim Betreten der Räumlichkeiten zuerst ins Auge und hat somit eine Signalwirkung. Hohe Tresen können dabei als Barriere wirken zwischen den Angestellten und dem Kunden, oder freundlich, offen und entgegenkommend. Günstiger ist eine Empfangstheke, die aus mehreren unterschiedlich hohen Elementen besteht und dadurch durchlässiger wirkt. 

Loungemöbel werten jeden Empfangsbereich auf. Bequemlichkeit geht hier vor Schönheit. Der unbequeme Designerstuhl wirkt wenig überzeugend, wenn jemand darauf Platz nehmen muss, weil Wartezeiten nun mal entstehen. Gemütliche Stühle oder Polstermöbel machen die Wartezeit angenehmer und leichter zu ertragen. Zudem zeugen Sie von der nötigen Aufmerksamkeit bei der Gestaltung des Wartebereichs für Kunden. Letztlich gilt, dass Kunden, Businesspartner oder Besucher sich wohlfühlen und gerne wieder kommen.

 

 

Loungemöbel

 

 

Gerne können Sie unsere Seite verlinken - Nutzen Sie unseren HTML-Code:
<a href="http://www.buero-direkt24.de/informationen/die-rezeption-einladend-und-wegweisend-gestalten/" target="_blank">Der perfekte Schreibtisch</a>

 

Die Rezeption einladend und wegweisend gestalten